Nun ist ja alles vorbei

binebine
Starter
Starter
Beiträge: 3
Registriert: Di, 3. Jan 2012, 13:19
Wohnort: Hamburg

Nun ist ja alles vorbei

Beitragvon binebine » Di, 3. Jan 2012, 13:46

Hallo,

ich bin neu hier im Forum und muss gleich mal eine Frage loswerden:

Wir haben unseren Weihnachtsbaum entsorgt, und jetzt habe ich festgestellt, dass der Gute etwas Harz verloren haben muss. Dieser ist auf den Teppich und die Decke, die unter dem Baum lag, gekleckert. Wie bekomme ich das wieder heraus?

Freue mich auf Antworten von euch.

Gruß Bine
Benutzeravatar
schnellie
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 488
Registriert: Fr, 5. Nov 2004, 23:14
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Nun ist ja alles vorbei - Baumharz entfernen Tannenbaum

Beitragvon schnellie » Do, 5. Jan 2012, 20:23

Frohes neues Jahr, Biene :-)

Um die Harzflecken von Deinem Weihnachtsbaum zu entfernen kannst Du es mit:

ABER ERSTMAL VORSICHTIG AN EINER UNAUFFÄLLIGEN STELLE AUSPROBIEREN!

- Terpentin
- Brennspiritus
- Waschbenzin
- Bügeleisen und Löschpapier (Wenn es geht unter UND über die betroffenen, mit Harz verunreinigten Stellen jeweils ein Blatt Löschpapierlegen. Mit dem Bügeleisen über das Löschpapier fahren. Damit das Löschpapier oder der Stoff nicht verbrennen sollte die temperatur langsam gesteigert werden! Immer nur kurz über die Stelle bügeln, wo das Harz ist und zwischendurch kurze Pausen einkegen! Durch die Hitze des Bügeleisens verändert sich die Konsistenz vom Harz und wird flüssiger. Das Löschpapier saugt während des Bügelns dann das Harz auf)

- Türschloßenteiser

- Magarine
- Butter
- Salatöl
- Feutigkeitscreme (z.B. Handcreme)

ausprobieren...

Die Harz-Flecken etwas beträufeln, 2-3 Minuten einwirken lassen, dann mit einem weichen Tuch über den Fleck reiben, um ihn zu entfernen.

Falls Du eine fettige Variante benutzt (beim Teppich würde ich Terpentin oder Spiritus benutzen, da Du den nicht einfach in die Waschmaschine packen kannst um das Fett wieder zu entfernen), hilft dann gegen das Fett z.B. Gallseife, Spülmittel oder Waschmittel...
Liebe Grüße
Thorsten alias Schnellie

___

Kennst du auch einen Haushaltstipp? Dann teile ihn doch einfach allen mit und schreibe ihn Omas-Hilfe. Hat ein anderer oder dieser Tipp bei dir geklappt? Schreibe es einfach beim jeweiligen Tipp dazu, danke :-)
binebine
Starter
Starter
Beiträge: 3
Registriert: Di, 3. Jan 2012, 13:19
Wohnort: Hamburg

Re: Nun ist ja alles vorbei

Beitragvon binebine » So, 8. Jan 2012, 22:34

Hallo Thorsten,

danke für deine ausführliche Antwort :D

Die Methode mit Terpentin bzw. Bügeleisen und Löschpapier hat ganz gut funktioniert, wobei ich das Bügeleisen lieber nicht so hoch eingestellt habe, sondern mit der niedrigen Temperatur und lieber kleineren Pausen ein ganz gutes Ergebnis erzielt habe. Nicht perfekt aber so, dass ich damit leben kann. Vielen DANK für deine Tipps!!!!!!!!!!!!!!!!

Lieben Gruß Bine
Benutzeravatar
schnellie
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 488
Registriert: Fr, 5. Nov 2004, 23:14
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Nun ist ja alles vorbei

Beitragvon schnellie » Di, 10. Jan 2012, 09:43

Liebe Bine,

vielen Dank für Dein Feedback! Ich hatte mein Baumharz auch schon 2 mal mit Spiritus und mit dem Bügeleisen entfernt; Ich muss eh jedes Jahr mein Kerzenwachs aus dem Teppich bügeln :-)
Liebe Grüße

Thorsten alias Schnellie



___



Kennst du auch einen Haushaltstipp? Dann teile ihn doch einfach allen mit und schreibe ihn Omas-Hilfe. Hat ein anderer oder dieser Tipp bei dir geklappt? Schreibe es einfach beim jeweiligen Tipp dazu, danke :-)
GSSmutti
Starter
Starter
Beiträge: 7
Registriert: Mi, 8. Feb 2012, 13:12

Re: Nun ist ja alles vorbei

Beitragvon GSSmutti » Mi, 8. Feb 2012, 14:00

Diesen Rat werde ich mir für nächstes Jahr merken, danke!

Bei mir war es aber leider zu spät für die Tipps :?
Ich habe den Harz erst einmal eintrocknen lassen und bin dann mit heißen Wasser und Spülmittel mehrfach drüber gegangen. War sehr Mühselig und bedurfte viele Versuche, aber ging auch weg.

Spiritus etc. wage ich immer nicht bei farbigen Teppichen.
Benutzeravatar
GiftBlume
Starter
Starter
Beiträge: 8
Registriert: Fr, 16. Mär 2012, 10:55

Re: Nun ist ja alles vorbei

Beitragvon GiftBlume » Fr, 16. Mär 2012, 11:24

Wir haben ebenfalls solche Harz Flecken gehabt. Aber das ist auch schon länger her. Ich glaube das war vorletztes Weihnachten. Was wir damals gemacht haben? Gewischt ohne Ende, und ohne Erfolg. Irgendwann haben wir einen kleinen Tisch gekauft und ihn drüber gestellt.
Aber nun weiß ich bescheid! Danke für den Tipp!

Zurück zu „Weihnachten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast