Petersilie verarbeiten

Schnittlauch, Petersilie, Basilikum, Salz, Pfeffer und vieles mehr :)
Benutzeravatar
ulli
Chefin
Chefin
Beiträge: 114
Registriert: Sa, 6. Nov 2004, 00:27
Wohnort: Hamburg <-> Gran Canaria
Kontaktdaten:

Petersilie verarbeiten

Beitragvon ulli » Fr, 12. Aug 2005, 16:32

Petersilie gehört zu den meist bekanntesten Küchenkräutern.
Es gibt sie in zwei Variationen.
Die glatte Form und die krause Petersilie.
Die glatte Form ist würziger und besitzt ein intensiveres Aroma.
Krause Petersilie sieht etwas besser aus, lässt sich leichter hacken und eignet sich hervorragend zum Garnieren.

Doch egal ob glatt oder kraus, du kannst die Blätter und Stiele der Petersilie essen!
Willst Du Petersilie einfrieren, musst Du sie zunächst waschen und mit einem Geschirrtuch kurz abtupfen. Alles schön klein hacken oder schneiden; danach in eine Dose oder in einen Beutel füllen.
Verschließe die Dose bzw. den Beutel luftdicht. Nun kannst Du die Petersilie einfrieren.

Beim Kochen verliert die Petersilie fast den ganzen Geschmack, ebenso beim Trocknen. Beim kochen die Petersilie dann einfach nach dem Kochen hinzufügen.
:-)
uschi
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 19
Registriert: So, 16. Jan 2005, 15:52
Wohnort: Oberschwaben
Kontaktdaten:

Re: Petersilie verarbeiten

Beitragvon uschi » Mo, 14. Sep 2009, 11:13

ich gefriere die Petersilie immer in Tüten ein und wenn ich sie dann gebrauchen will
haue ich mit dem Kartoffelstampfer mehrmals auf die noch gefrorene Petersielie so ist sie dann wunderbar klein ohne viel aufhebens und kann dann auch gleich verwendet werden für Salate oder Füllungen
Marina1983
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 14
Registriert: Di, 4. Nov 2014, 15:25

Re: Petersilie verarbeiten

Beitragvon Marina1983 » Mo, 17. Nov 2014, 14:22

ich habe ein Video au youtube zu dem Thema gefunden: http://www.youtube.com/watch?v=vbEvijpgHtI
Ich kann mir im Winter die Huehnersuppe ohne Petersilie nicht vorstellen.
Benutzeravatar
schnellie
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 488
Registriert: Fr, 5. Nov 2004, 23:14
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Petersilie verarbeiten

Beitragvon schnellie » Mi, 19. Nov 2014, 10:01

Wir machen es auch wie Uschi, einfach in eine Tüte und dann verteilen wir es großflächig in der Tüte. Sobald es "angefroren" ist, lockern wir es auf und verteilen wir es nochmals. Bei Gebrauch "schlagen" wir die Tüte leicht auf die Arbeitsplatte, damit sich die Petersilie gut dosieren lässt... :-)

Wir schneiden die Petersilie auch so wie im Video von Marina. Kann das Video somit auch empfehlen!
Liebe Grüße
Thorsten alias Schnellie

___

Kennst du auch einen Haushaltstipp? Dann teile ihn doch einfach allen mit und schreibe ihn Omas-Hilfe. Hat ein anderer oder dieser Tipp bei dir geklappt? Schreibe es einfach beim jeweiligen Tipp dazu, danke :-)
Benutzeravatar
dana_mama
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 12
Registriert: Mi, 14. Jan 2015, 00:57

Re: Petersilie verarbeiten

Beitragvon dana_mama » Mo, 19. Jan 2015, 19:30

Hallo zusammen,

ich benutze auch sehr gerne beim Kochen Petersilie und Dill.
Allerdings friere ich sie nicht nur ein, sondern trockne sie auch. Das klappt super und schmeckt hervorragend.

LG
chipolo

Re: Petersilie verarbeiten

Beitragvon chipolo » Mo, 30. Mär 2015, 13:34

Ich mag sie ehrlich gesagt nicht, wenn sie getrocknet sind. Frisch ist besser! Hab jetzt ab dem Frühjahr auch wieder alles in der Küche...:)

Zurück zu „Gewürze und Kräuter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast