Wissenswertes über die Petesilie

Schnittlauch, Petersilie, Basilikum, Salz, Pfeffer und vieles mehr :)
Antworten
Benutzeravatar
ulli
Chefin
Chefin
Beiträge: 114
Registriert: Sa, 6. Nov 2004, 00:27
Wohnort: Hamburg <-> Gran Canaria
Kontaktdaten:

Wissenswertes über die Petesilie

Beitrag von ulli » Do, 27. Jan 2005, 18:26

Petersilie zählt zu den bekanntesten Würzkräutern überhaupt. Sie aromatisiert Suppen, Eintöpfe, Fleisch-, Geflügel-, Fisch-, Gemüsegerichte und Salate. Also für allerlei :)
Die appetitanregende und blutreinigende Wirkung der Petersilie schätzte man bereits im Altertum.
Das Würzkraut kann man im März ins Freiland säen. Ein gleichmäßig feuchter und humusreicher Standort verhilft zu üppigem Wachstum.
Petersilie ist zweijährig und frosthart. Wird sie im Winter mit Reisig bedeckt, kannst Du bereits im zeitigen Frühjahr frisches Grün ernten.
:-)
daPeter
Starter
Starter
Beiträge: 1
Registriert: So, 24. Apr 2005, 22:24

Beitrag von daPeter » So, 24. Apr 2005, 22:31

Mehr zur Petersilie findet man auch unter http://www.heilkraeuter-lexikon.de/heil ... rsilie.htm
Antworten

Zurück zu „Gewürze und Kräuter“