Weniger ist oft mehr

Hier kommt das rein, was in keine der anderen "Kinder- Kategorien" passt...
Benutzeravatar
andreea.w
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 12
Registriert: Fr, 15. Feb 2013, 12:32

Weniger ist oft mehr

Beitragvon andreea.w » Fr, 15. Feb 2013, 20:07

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Kinder sich oft gerne ihre eigenen Sachen suchen. Das muss kein teueres Spielzeug sein. Kochlöffel und alte Töpfe sind total trendy. Erstens zum "Mitkochen" und zweitens auch zum Musik machen.
Benutzeravatar
schnellie
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 488
Registriert: Fr, 5. Nov 2004, 23:14
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Weniger ist oft mehr

Beitragvon schnellie » Fr, 15. Feb 2013, 20:56

Oh ja... Unsere Kiddies schaffen es auch nur mit einer "Kopfkissenfeder" oder ein Blatt Papier ordentlich lärm zu machen... ;-)

Eine defekte Fernbedienung, PC-Tastatur, Taschenrechner, Telefon sind eh die liebsten Spielzeuge... :-)
Liebe Grüße
Thorsten alias Schnellie

___

Kennst du auch einen Haushaltstipp? Dann teile ihn doch einfach allen mit und schreibe ihn Omas-Hilfe. Hat ein anderer oder dieser Tipp bei dir geklappt? Schreibe es einfach beim jeweiligen Tipp dazu, danke :-)
Benutzeravatar
Omiistspitze
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 10
Registriert: Fr, 15. Feb 2013, 12:54

Re: Weniger ist oft mehr

Beitragvon Omiistspitze » Sa, 23. Feb 2013, 13:20

Richtig toll sind auch Taschentúchpackungen. Die sind beweglich, knister ein bissl und wenn man lange genug daran rumbastelt, wird man auch noch mit dem Herausfallen der Taschentücher belohnt - das ist schon klasse für die kleinen Mäuse.
Benutzeravatar
tinkart
Starter
Starter
Beiträge: 9
Registriert: Di, 26. Feb 2013, 12:14

Re: Weniger ist oft mehr

Beitragvon tinkart » Mi, 27. Feb 2013, 11:17

Das stimmt, für Kinder ist es in einem bestimmten Alter noch vollkommen egal, mit was sie eigentlich spielen, hauptsache es lässt sich irgendwie drauf drumdrücken, vor allem den Punkt, dass Telefone oder Fernbedienungen sehr interessant sein können, kann ich absolut bestätigen, nur schade dass sie dabei oftmals herunterfallen:) Deshalb sollte man immer noch zusätzlich ein altes Telefon besitzen:)
trudy
Starter
Starter
Beiträge: 3
Registriert: Mo, 5. Mai 2014, 15:56

Re: Weniger ist oft mehr

Beitragvon trudy » Mo, 5. Mai 2014, 15:59

Ja, auf jeden Fall, kann ich nur bestätigen. Nur sollte man darauf achten, dass sich keine Kleinteile mehr abbrechen lassen, o.Ä. ....
illerchen

Re: Weniger ist oft mehr

Beitragvon illerchen » Di, 21. Apr 2015, 10:25

Wir haben so alte Korkuntersetzer, die sind oftmals auch besser, als alles andere. Finde auch so, es muss nicht immer alles teuer sein.

Zurück zu „Allgemein - Kinder“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast