Viel Flüssigkeit bei Windpocken

Kinderkrankheiten kommen leider vor und die Meisten sind eher harmlos; zum Glück...
Antworten
Benutzeravatar
Importeurin2
Bald Goldstatus
Bald Goldstatus
Beiträge: 207
Registriert: Sa, 6. Nov 2004, 01:18

Viel Flüssigkeit bei Windpocken

Beitrag von Importeurin2 » Sa, 6. Nov 2004, 15:06

Bei Windpocken sollte die Kinder viel Flüssigkeit zu sich nehmen. Geeignet sind Säfte die viel Vitamin C enthalten.
___

Kennst du auch einen Haushaltstipp? Dann teile ihn doch einfach allen mit und schreibe ihn Omas-Hilfe. Hat ein anderer oder dieser Tipp bei dir geklappt? Schreibe es einfach beim jeweiligen Tipp dazu, danke :-)
DJ MIDWAY

Re: Viel Flüssigkeit bei Windpocken

Beitrag von DJ MIDWAY » Mo, 19. Nov 2007, 18:28

Importeurin2 hat geschrieben:Bei Windpocken sollte die Kinder viel Flüssigkeit zu sich nehmen. Geeignet sind Säfte die viel Vitamin C enthalten.
Gibt es kein Hausmittel was man gegen den Juckreiz machen kann.....!
Keine Arzneimittel.....Hausmittelrezept...Danke im Vorraus
Benutzeravatar
schnellie
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 492
Registriert: Fr, 5. Nov 2004, 23:14
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Viel Flüssigkeit bei Windpocken

Beitrag von schnellie » Mo, 19. Nov 2007, 20:40

Hallo DJ MIDWAY,

gegen das Jucken bei Windpocken gibt es nicht wirklich Hausmittelchen, da aufgekratzte Stellen sich sehr leicht entzünden können... Am besten ist es, sich etwas vom Arzt seines vertrauens verschreiben zu lassen oder vom Lieblingsapotheker beraten und etwas anmischen zu lassen...

Vermeiden sollte man auf jeden Fall kratzige Bekleidung... Am besten leichte Baumwollkleidung tragen, die so wenig Farben wie möglich hat; am besten weiß (wegen möglicher Reaktionen auf Farbe oder sonstige Schadstoffe)...

Kratzen sollte natürlich auf jeden Fall vermieden werden... Bei Kindern Fingernägel schneiden... Bei kleinen Kindern und Babys über Nacht am besten dünne Baumwollhandschuhe oder zur Not Söckchen überziehen... Große Kinder können die Stellen mit ein wenig Spucke ganz leicht massieren um das Jucken ein wneig zu lindern...

Auf heißes Duschen oder Baden sollte bei Windpocken auf jeden Fall verzichtet werden, da es den Juckreiz fördert!
DJ MIDWAY hat geschrieben:Gibt es kein Hausmittel was man gegen den Juckreiz machen kann.....!
Keine Arzneimittel.....Hausmittelrezept...Danke im Vorraus
Liebe Grüße
Thorsten alias Schnellie

___

Kennst du auch einen Haushaltstipp? Dann teile ihn doch einfach allen mit und schreibe ihn Omas-Hilfe. Hat ein anderer oder dieser Tipp bei dir geklappt? Schreibe es einfach beim jeweiligen Tipp dazu, danke :-)
Antworten

Zurück zu „Kinderkrankheiten“