Zitronensaft gegen Pickel

Unsere Haut ist unser größtes Organ, was wir haben und unsere Visitenkarte...
Antworten
Benutzeravatar
ulli
Chefin
Chefin
Beiträge: 114
Registriert: Sa, 6. Nov 2004, 00:27
Wohnort: Hamburg <-> Gran Canaria
Kontaktdaten:

Zitronensaft gegen Pickel

Beitrag von ulli » Mi, 30. Aug 2006, 11:30

Betupfe die betroffenen Stellen mehrmals täglich mit frisch gepresstem Zitronensaft – am besten mit einem Wattestäbchen.
Das ist ein einfaches und schnell wirkendes Mittel gegen unreine Haut.
:-)
Vanessa

Re: Zitronensaft gegen Pickel

Beitrag von Vanessa » Fr, 1. Aug 2008, 02:49

Trocknet das die Haut nicht aus? habs noch nicht probiert, habs aber vor...
Müsste doch total aggressiv sein, der pure saft.
ich würds vielleicht mit etwas wasser verdünnen!
Julia

Re: Zitronensaft gegen Pickel

Beitrag von Julia » Mo, 7. Dez 2009, 18:26

Verdünnter Zitronensaft ist zB in diesen gelben Flaschen. Da ist verdünnter Zitronensaft drin, und wen man das auf die Haut gibt wirkt es garnicht!
Ich hatte das Problem ich hatte einen riesen großen roten Pickel auf der Stirn hatte aber in ein paar Tagen Abschlussball, und dem entsprechend riesen Panik
das ich den Pickel nicht mehr loswerde. Habe mir dann eine Zitrone gekauft, und gepresst. Habe dann alles in eine Flasche umgefüllt. Ganz wichtig immer
wieder gut verschließen damit er länger haltbar ist !
Dann einfach etwas Zitronensaft auf ein Wattestäbchen geben oder ein Wattepad, und es auf den Pickel halten. Es brennt wie Sau aber es hilft ware
Wunder. Am nächsten Tag ist der Pickel schon ausgetrocknet und es handelt sich nurnoch um Stunden bis er abfällt!
Wenn die Pickel dann weg sind, GANZ wichtig nicht aufhören mit der Gesichtspflege.
So könnt ihr Pickel gut bekämpfen ;)

LG
Regina
Starter
Starter
Beiträge: 4
Registriert: Mi, 16. Dez 2009, 14:57

Re: Zitronensaft gegen Pickel

Beitrag von Regina » Fr, 18. Dez 2009, 18:24

Bleicht die Haut an den behandelten stellen dann nicht aus? Habe einen dunkleren Hauttyp, und hätte wirklich Angst, das dort dann so weiße Flecken entstehen.
Benutzeravatar
schnellie
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 492
Registriert: Fr, 5. Nov 2004, 23:14
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Zitronensaft gegen Pickel

Beitrag von schnellie » Fr, 18. Dez 2009, 23:02

Regina hat geschrieben:Bleicht die Haut an den behandelten stellen dann nicht aus? Habe einen dunkleren Hauttyp, und hätte wirklich Angst, das dort dann so weiße Flecken entstehen.
Ich antworte mal für die Ulli: Ulli ist zwar ein sehr heller Hauttyp, da ist nichts blasser geworden (wie und wo auch ;-))... Ich bin ein mittlerer Hauttyp, der allerdings nach 2-3 Tagen in der Sonne ein dunkler Hauttyp ist... Ich habe auch keine weißen Flecken bekommen... Bin noch am Bild suchen; finde es aber leider nicht mehr :-(
Liebe Grüße
Thorsten alias Schnellie

___

Kennst du auch einen Haushaltstipp? Dann teile ihn doch einfach allen mit und schreibe ihn Omas-Hilfe. Hat ein anderer oder dieser Tipp bei dir geklappt? Schreibe es einfach beim jeweiligen Tipp dazu, danke :-)
rebuhanaid
Starter
Starter
Beiträge: 5
Registriert: Mo, 28. Dez 2009, 13:35

Re: Zitronensaft gegen Pickel

Beitrag von rebuhanaid » Do, 7. Jan 2010, 12:55

Auf die Idee bin ich noch gar nie gekommen. Der Zitronensaft ist ja wirklich sehr aggressiv deshalb kann ich mir gut vorstellen, dass das sehr weh tut. Ich denke ich werde es sicher mal ausprobieren, aber ich habe schon ein bißchen Angst, dass es sehr stark brennt.
Ich achte sehr auf meine Gesundheit und Körperpflege und ich habe dazu bis jetzt fast immer fertige Produkte verwendet, aber ich denke so manche Hausmittel erfüllen den gleichen Zweck und sind viel billiger. Werde definitiv noch mehr solche Tipps ausprobieren.

Edit by Schnellie: Bitte keine Werbelinks, danke.
Zuletzt geändert von schnellie am Do, 7. Jan 2010, 16:29, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Werbelink entfernt von Schnellie
Stern_Schnuppi
Starter
Starter
Beiträge: 4
Registriert: Di, 25. Jun 2013, 11:57

Re: Zitronensaft gegen Pickel

Beitrag von Stern_Schnuppi » Di, 25. Jun 2013, 12:02

Das mit dem Zitronensaft habe ich ja noch nie gehört, werde ich auf jeden Fall mal austesten :) Bisher habe ich immer nur die Zahnpasta Version ausprobiert und die hat bei mir leider gar nichs gebracht -.-
Antworten

Zurück zu „Haut“