Seite 1 von 1

Schönes Leben für Dein Kaninchen

Verfasst: Fr, 19. Nov 2004, 00:55
von ulli
Damit sich Dein Kaninchen kaninchenwohl fühlt, solltest Du ihm ein schönes Zuhause einrichten und Dich verantwortungsvoll um dein hoppelndes Haustier kümmern.
Hier einige wertvolle Tipps:
- streue den Stall einmal mit getrocknetem Moos aus; Du wirst sehen, dass sich dein Kaninchen sehr wohl fühlen wird
- gib deinem Kaninchen öfters Reisig oder hartes Brot zum Knabbern, damit seine Nagezähnchen nicht zu lang werden; durch das Nagen harten Futters, wetzen sich die Zähne nämlich auf natürlichem Weg ab
- wenn Dein Kaninchen keinen Hunger mehr hat, gib etwas Schafgarbe, Thymian oder Beifuß mit zum Futter; dadurch gewinnt es seinen gewohnten Appetit zurück
- falls dein kleines Haustier trotzdem nichts mehr frisst, wende Dich an einen Tierarzt!
Sorge liebevoll für dein Hoppelhäschen und es wird Dich lieben :)

hallo

Verfasst: Sa, 25. Feb 2006, 11:20
von Kaninchen-Fan
also ich finde die tipps im allgemeinen sehr gut.
nun habe ich das mit dem kaninchen gelesen. ich habe selber 3 kaninchen und weiss auch sehr gut über diese tiere bescheid.

es kann doch wohl nicht dein ernst sein das du jmd den rat gibst, kaninchen mit brot zu füttern.
das brot wird im mund weich und hilf trotz alledem nichts, ausserdem enthält brot hefe, die im magen des kaninchen aufbläht.
was man mit diesem tip schafft ist nur, der qualvolle langsame tod eines kaninchen. sicherlich kommt der nich nach der ersten brotscheibe, aber gesund ist das nun wirklich nicht.

äste sind gesund und kürzen die zähne auf natürliche weise. aber achtung keine äste von steinobst nehmen, da diese blausäure entahlten, also u.a. nicht vom kirschbaun bzw pflaumenbaum... :wink:

Re: hallo

Verfasst: Sa, 25. Feb 2006, 12:15
von schnellie
Die Antwort hier ist im Namen von Ulli von mir! Wegen Umzug hat die Ulli zur Zeit keinen Intrnetanschluß!
Kaninchen-Fan hat geschrieben:also ich finde die tipps im allgemeinen sehr gut.
Danke mal im Namen aller Tippschreiber... :-)
Kaninchen-Fan hat geschrieben: es kann doch wohl nicht dein ernst sein das du jmd den rat gibst, kaninchen mit brot zu füttern.
...
was man mit diesem tip schafft ist nur, der qualvolle langsame tod eines kaninchen.
Vielen Dank für deine Kritik an diesem Tipp! Aber: Du solltest da nicht zu hoch greifen.. Es gibt Leute die sagen, dass man von Handystrahlungen schäden bekommt, andere sagen das Gegenteil. Ich habe mich natürlich eben gleich mal auf die Suche gemacht und einfach nur mal nach dem Schlagwort: "Kaninchen brot" gesucht... Habe mir sehr viele Seiten durchgelesen (mit Ulli zusammen) und dort ist das Gleiche Problem; jedoch füttern die Meisten zusätzlich trotzdem Brot! Da die Meisten Beitragschreiber (in anderen Boards und Webseiten) selber eine Menge Kaninchen züchten glaube ich kaum, dass sie ihre Zucht mit Absicht veringern und den Tod der Tiere in Kauf nehmen würden.

Als einen Verweis kannst du dir ja mal die folgende Seite anschauen: http://kaninchen.be/forum/archive/index.php/t-62.html

Re: Schönes Leben für Dein Kaninchen

Verfasst: Fr, 15. Feb 2008, 13:06
von maxi
Hallo!
Ich muß Kaninchenfan recht geben. Brot/Brötchen ist tödlich für die Kaninchen. Es gibt einen sehr schönen Link wo alles genau erklärt ist, was man bei Kaninchen beachten muß. Pflege,Nahrung u.s.w. :D

http://www.diebrain.de

LG Maxi

Re: Schönes Leben für Dein Kaninchen

Verfasst: Sa, 16. Feb 2008, 00:06
von schnellie
Danke für den Link! Dort finden sich wirklich sehr ausführliche und gute Informationen!