Zitronen für glänzendes Besteck

Alles mögliche an Tipps, was der Umwelt nicht unbedingt direkt schadet (wir wollen ja nicht hier die Betriebskosten aufrechnen, die ein reines und natives Ölivenöl verbrauchen würde!
Antworten
Benutzeravatar
ulli
Chefin
Chefin
Beiträge: 114
Registriert: Sa, 6. Nov 2004, 00:27
Wohnort: Hamburg <-> Gran Canaria
Kontaktdaten:

Zitronen für glänzendes Besteck

Beitrag von ulli » Mo, 28. Aug 2006, 11:19

Damit rostfreies Edelstahl- Besteck blank bleibt, musst Du es mit Zitronenschale abreiben und anschließend noch einmal spülen.

Messing und Kupfer glänzen wieder, wenn Du es mit einer halben in Salz getauchten Zitrone kräftig abreibst.
Danach gut abspülen und mit einem weichen Tuch trocken reiben.
:-)
Sophly
Starter
Starter
Beiträge: 4
Registriert: Mi, 4. Feb 2009, 13:47

Re: Zitronen für glänzendes Besteck

Beitrag von Sophly » Mi, 4. Feb 2009, 15:11

Aber wie oft muss man das machen?
Benutzeravatar
schnellie
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 492
Registriert: Fr, 5. Nov 2004, 23:14
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Zitronen für glänzendes Besteck

Beitrag von schnellie » Mi, 4. Feb 2009, 16:04

Der Tipp lohnt sich vor allem für hochwertiges Besteck, was nicht täglich benutzt wird. Dann sollte man die Prozedur nach jedem Gebrauch machen.
Liebe Grüße
Thorsten alias Schnellie

___

Kennst du auch einen Haushaltstipp? Dann teile ihn doch einfach allen mit und schreibe ihn Omas-Hilfe. Hat ein anderer oder dieser Tipp bei dir geklappt? Schreibe es einfach beim jeweiligen Tipp dazu, danke :-)
Antworten

Zurück zu „Bio und Öko-Tipps“