Lecker kochen für wenig Geld - www.hartz-IV-kochbuch.de

Alles was sonst in keine andere Kategorie passt...
Antworten
Benutzeravatar
schnellie
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 492
Registriert: Fr, 5. Nov 2004, 23:14
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Lecker kochen für wenig Geld - www.hartz-IV-kochbuch.de

Beitrag von schnellie » Di, 10. Mai 2005, 16:24

NICHTS FÜR ERBSENZÄHLER

Nicht für Erbsenzähler, sondern für kreative, genussfreudige Menschen mit mehr Geschmack als Geld haben die Kostümbildnerin und Filmbuffet-Spezialistin Nicole Schlier und die TV-Journalistin und Medienpädagogin Sigrid Ormeloh das Hart[z] IV Kochbuch gemacht: Großen Genuss zu kleinen Preisen versprechen die aparten Rezepte von Möhren-Ingwer-Suppe über Mangold-Lasagne, Lammtopf oder Indonesisches Huhn bis hin zu Orangengelee oder Himbeer-Sahne-Baiser. Das alles kostet wenig und schmeckt nach mehr.

Was Hart[z] IV für Betroffene bedeutet, wissen die beiden Medienfrauen aus eigener Anschauung; beide sind selbstständig in Ich-AG und beweisen: Neben Flexibilität und Eigeninitiative sind Humor und ein Festmahl mit Freunden die wichtigsten Zutaten zum Überleben. Lecker kochen mit Lachs oder Filetspitzen – das kann jeder; ohne Filets muss man es schon raffinierter anstellen. Wie, das erläutern die beiden Autorinnen in ihrem witzigen Kochbuch, in dem die Gerichte – aktuell variierte Klassiker wie Kartoffelsalat mit Rucola, Geheimrezepte von Oma (z.B. Gänseblümchen-Kapern) und aparte Neukreationen (z.B. Aprikosen-Tofu mit Schafskäse-Dip) – ironisch mit aus den ALG-Antrag bekannten Behördenstempeln versehen sind. Da gibt es Herzhaftes zu „Angemessenen Kosten“, Rezepte mit selbstgesammelten Kräutern mit „Zusätzlichen Reisekosten“ oder süßscharfe Suppe als „Heizkostenzuschuss“. Ab 1. Mai – auch ohne ALG-Berechtigung – im Buchhandel erhältlich. Internetseite leider nicht mehr vorhanden! :-(

Sigrid Ormeloh, Nicole Schlier:
HARTZ IV KOCHBUCH
Ein Kochbuch für harte Zeiten

79 Seiten, zahlr. farbige Abb., Spiralbindung
Lumica Verlag, Berlin ISBN 3-929028-22-0
PREIS: 12,00 EUR (AT: 12,40 EUR, CH: 19,00 CHF)
Zuletzt geändert von schnellie am Do, 13. Nov 2008, 01:15, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Internetadresse gelöscht, da nur noch Werbeseite mit Domainverkauf!
Liebe Grüße
Thorsten alias Schnellie

___

Kennst du auch einen Haushaltstipp? Dann teile ihn doch einfach allen mit und schreibe ihn Omas-Hilfe. Hat ein anderer oder dieser Tipp bei dir geklappt? Schreibe es einfach beim jeweiligen Tipp dazu, danke :-)
Antworten

Zurück zu „Rezepte - Essen (sonstiges)“