Kindersicherung für Fenster

Antworten
Marina1983
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 14
Registriert: Di, 4. Nov 2014, 15:25

Kindersicherung für Fenster

Beitrag von Marina1983 » Mo, 24. Nov 2014, 11:57

Hallo an alle,

ich bin am Überlegen, Fenstersicherung bei mir zu Hause an den Fenstern anzubringen. Ich wohne im zweiten Stock eines Hochhauses und ich mache mir langsam Sorgen um meine Kinder, die immer wieder versuchen auf die Fensterbank hochzukletern.
Ich habe mich nach verschiedenen Fenstersicherungen umgeschaut, ich weiß aber nicht, für welche ich mich entscheiden soll.

Könntet ihr mir was empfehlen?

MfG

Marina1983
Benutzeravatar
schnellie
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 492
Registriert: Fr, 5. Nov 2004, 23:14
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Kindersicherung für Fenster

Beitrag von schnellie » Fr, 28. Nov 2014, 15:07

Wir haben an allen Fenstern kleine Fensterschlösser im Fenstergriff. Alle haben die gleichen Schlüssel und somit haben wir nur an 2 unterschiedlichen, und nur für Erwachsene gut erreichbare, Stellen jeweils einen Schlüssel, wenn wir Lüften etc... Es reichen dafür auch relativ günstige aus dem Baumarkt oder Internet... So ein Fensterschloss kann eigentlich jeder relativ einfach umrüsten...
Liebe Grüße
Thorsten alias Schnellie

___

Kennst du auch einen Haushaltstipp? Dann teile ihn doch einfach allen mit und schreibe ihn Omas-Hilfe. Hat ein anderer oder dieser Tipp bei dir geklappt? Schreibe es einfach beim jeweiligen Tipp dazu, danke :-)
Benutzeravatar
Hai
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 18
Registriert: Di, 20. Jan 2015, 23:47
Wohnort: Dresden

Re: Kindersicherung für Fenster

Beitrag von Hai » So, 25. Jan 2015, 12:22

In unserem Haus sind fast alle Fenster abschließbar, auch im Keller (Soutterang).
Es gibt uns die Sicherheit für unsere Kinder, aber auch Sicherheit vor Einbrechern, da man die Fenster auch in Kippstellung abschließen kann.
Die Schlafräume unserer Kinder in der ersten Etage waren bis vor kurzem noch mit normalen Griffen ausgestattet.
Beste grüße,
Hai
Antworten

Zurück zu „Haushaltstipps - Kinder“