Muskelkater bekämpfen

Von Muskelkrämpfen bis Muskelkater. Alles was beweglich an uns ist :-)
Antworten [phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
Benutzeravatar
Importeurin2
Bald Goldstatus
Bald Goldstatus
Beiträge: 207
Registriert: Sa, 6. Nov 2004, 01:18
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Muskelkater bekämpfen

Beitrag von Importeurin2 » Sa, 6. Nov 2004, 14:51

Muskelkater entsteht, wenn dein Körper eine ungewohnte Tätigkeit ausgesetzt war. Was hilft? Naja du solltes diese Bewegung wiederholen und wenn es schmerzen sollte etwas langsamer. Und zusätzlich kannst du noch Magnesium zu dir nehmen es wirk Krampf lösend.
___

Kennst du auch einen Haushaltstipp? Dann teile ihn doch einfach allen mit und schreibe ihn Omas-Hilfe. Hat ein anderer oder dieser Tipp bei dir geklappt? Schreibe es einfach beim jeweiligen Tipp dazu, danke :-)
rotti
Starter
Starter
Beiträge: 1
Registriert: Sa, 6. Nov 2004, 01:06
Wohnort: Iserlohn
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

jo

Beitrag von rotti » Sa, 24. Jun 2006, 15:33

Wolln wir doch erstmal fragen: Was ist überhaupt MUskelkater??? Die Schmerzen komemn durch risse in dem Muskelfasern zustande. Oftmals wird einem hier geraten diese zu dehnen. Aber das ist ein kompletter irrglaube!! Leute macht alles nur nicht dehmen. Die Muskeln sind gerissen und wenn ihr sie dehnt wird das nicht wirklich besser!! Was hilft sind z.b. lockerungsübungen. Sagen wir mal die Oberarmmuskulatur tut weh. dann den Arm schön schwabbeln lassen ;) wirkt wunder... nach dem Sport heiß duschen. Wie schon erwähnt: Magnesium, aber auch Zink helfen da. Nach dem heiß duschen eine schöne Massage an den entsprechenenden Stellen.

Die Tage wurde mir noch Balistoöl empfohlen aber damit habe ich persönlich noch keine Erfahrungen gemacht ;-)

Da es verschiedene Arten von Muskelkater gibt, kann ich nur vor einem Warnen: Dieser welcher der nach erst zwei Tagen auftritt und so um eine Woche da bleibt: Macht KEIN Sport. Denn das kann böse ausgehen. ich weiß es ;) Lieber eine Woche kein Sport aber alles ander normal weiter laufen alssen als bewegungslos im bett liegen zu müssen ...

so des wars denn von mir. Aus aktuellem Anlass ist mir gleich die Seite hier eingefallen und ich dacht : "Ach komm tipperste mal..." ;)

Bis denne leutz
***************************************

MfG
..:: Rotti ::..

***************************************
Auatsch
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Muskelkater bekämpfen

Beitrag von Auatsch » So, 14. Sep 2008, 19:27

Hallo,

da ich im Moment selber im linken Oberschenkel Muskelkater habe(was bei mir nicht selten ist, da ich nicht wirklich viel Sport treibe und wenn, dann sofort nach heftigem Sport Muskelkater bekomme), weis ich wie man sich da fühlt.

Doch mein Glück ist zum Glück, dass der Muskelkater bei mir nie länger als einen Tag, höchstens auch zwei, anhält.


Meine Tipps als leidgepfüfte Muskelkaterkennerin sind:

° Magnesium und Calcium vor und nach dem Sport ( dadurch spürt man die Schmerzen nicht mehr so arg)

° heiße Bäder oder Duschen (fördert die Durchblutung und entspannt; man kann auch in die Sauna gehen, oder ähnliches)

° warme Wärmflaschen auf die betroffenen Muskel legen (auch das fördert die Durchblutung und lindert so die Schmerzen)


Das sind alles Mittel, die den Schmerz lindern und die Heilung beschleunigen,
da man den Muskelkater leider nciht sofort stoppen kann.

Deswegen kann ich an alle, die Muskelkater haben nur sagen:

Haltet durch, der Schmerz geht auch vorbei!!!

:D
Sabrina
Starter
Starter
Beiträge: 6
Registriert: Mo, 15. Jun 2009, 10:27
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Muskelkater bekämpfen

Beitrag von Sabrina » Di, 16. Jun 2009, 18:42

Also Magnesium nehme ich manchmal und wenn es schlimm wird dann auch mal das Voltaren Gel aber sonst ist das auch mit einem Besuch in der Sauna dann wieder alles im Lot.
Zuletzt geändert von schnellie am Di, 15. Nov 2011, 11:40, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bitte keine Werbelinks!
Benutzeravatar
schnellie
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 492
Registriert: Fr, 5. Nov 2004, 23:14
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Muskelkater bekämpfen mit Leinöl Kapseln

Beitrag von schnellie » Di, 15. Nov 2011, 11:55

TIPP:
Was auch sehr gut gegen Muskelkater hilft, ist Leinöl!

Die im Leinöl vorhandenen Linol- und Linolensäuren verkürzen die Erholungsphasen müder, beanspruchter Muskeln. Insbesondere nach sportlicher Betätigung wirkt Leinöl der Übersäuerung (Laktatbildung) der Muskeln entgegen. Die Umwandlung von Milchsäure in Wasser (H2O) und Kohlendioxid (CO2) wird wesentlich erleichtert!

Empfehlung:
Sehr große Vorteile hat die Einnahme von Leinöl in Form von Kapseln, da hier das sehr sauerstoffempfindliche Öl bestens geschützt ist und keinerlei Luft an das Öl gelangt; im Vergleich zum Verzehr aus Flaschen, die man jeden Tag immer mal wieder aufmacht, wodurch das Öl sehr schnell ranzig wird und schädliche Wirkungen auf den Körper ausüben kann.

Leinöl ist in der Regel glutenfrei, lactosefrei und fructosefrei!

Wissenswertes: Leinöl ist sehr luftempfindlich, es schmeckt deshalb bereits nach kurzer Zeit bitter, während frisches Leinöl einen weniger ausgeprägten Geschmack besitzt. Es sollte nach dem Öffnen kühl aufbewahrt werden. Selbst bei Aufbewahrung im Kühlschrank (um 4 °C) entsteht nach einigen Tagen ein bitterer Geschmack. Auf Grund seines niedrigen Schmelzpunkts von etwa −16 bis −20 °C kann Leinöl je nach Temperatur auch im Tiefkühlfach aufbewahrt werden, ohne fest zu werden. Es ist dort über mehrere Wochen ohne Geschmackseinbußen haltbar. (Quelle: Wikipedia - Leinöl)
Liebe Grüße
Thorsten alias Schnellie

___

Kennst du auch einen Haushaltstipp? Dann teile ihn doch einfach allen mit und schreibe ihn Omas-Hilfe. Hat ein anderer oder dieser Tipp bei dir geklappt? Schreibe es einfach beim jeweiligen Tipp dazu, danke :-)
Johnnyo
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Muskelkater bekämpfen

Beitrag von Johnnyo » Fr, 18. Nov 2011, 18:36

Also ich wette da auf Magnesium, in jeglicher Art.
Bei mir zumindest bewirkt es Wunder ;-)

MfG Johnnyo
Antworten
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1275: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Zurück zu „Bewegungsapparat“