Leichter Nichtrauchen mit Ingwer-Tee

Schnittlauch, Petersilie, Basilikum, Salz, Pfeffer und vieles mehr :)
Antworten
Benutzeravatar
HOKOHOKO
Starter
Starter
Beiträge: 3
Registriert: So, 8. Jan 2006, 19:35

Leichter Nichtrauchen mit Ingwer-Tee

Beitrag von HOKOHOKO » So, 8. Jan 2006, 19:47

Manche Neo-Nichtraucher leiden in der ersten Zeit echte Höllenqualen: In regelmäßigen Abständen kriecht der Schmacht im Körper hoch und ... prüft den Abstinenzler, ob er oder sie es auch wirklich ernst meint. Hier gibt es einen überraschend einfachen Trick, um das Ziehen im Körper etwas zu lindern: Ingwertee.

In der chinesischen Medizin werden alle Nahrungsmittel und Getränke einem von fünf Elementen zu geordnet:

Holz (schmeckt sauer)
Feuer (schmeckt bitter)
Erde (schmeckt süß)
Metall (schmeckt scharf)
Wasser (schmeckt salzig)


Wer nun lange Zeit viel geraucht, hat den Körper an die Zufuhr einer großen Menge bitteren Geschmacks gewöhnt und hat damit einen "Feuer-Überschuss". Mit dem abrupten Verzicht auf Zigaretten fehlen dem Körper (nach westlicher Betrachtung) also nicht nur Nikotin, Teer und andere Inhaltsstoffe der Zigarette.

Auch das bittere Element "Feuer" ist schlagartig deutlich reduziert. Grundsätzlich sollen alle Elemente in möglichst gleichem Verhältnis aufgenommen werden, daher ist es auch unter dieser Betrachtung ganz ausgezeichnet, nicht zu rauchen. Doch auch hieran will der Körper sich gewöhnen.

In der ersten Zeit ist es also sehr hilfreich, frisch geschälte Ingwerstücke mit heißem Wasser zu übergießen und als Tee zu trinken. Nicht nur wenn der Schmacht kommt.

Dem Element "Feuer" sind neben Ingwer all jene Nahrunsgmittel zu geordnet, die bitter schmecken: z.B. Löwenzahn, Chicoree, Grapefruit, Kohlsprossen, Vogerlsalat oder Ziegenkäse.

http://www.hokohoko.com/Leichter_Nichtr ... 644.0.html
Wir haben uns oft gedacht: Das geht besser. Gesünder. Leckerer. Frischer. Freundlicher. Fröhlicher.
Nur: Das kostet viel zu viel Zeit.
Stimmt nicht. http://www.HOKOHOKO.com sagt wie. Die Natur hat für alles einen Rat.

Wir wünschen das Allerbeste!
KüchenCowboy
Starter
Starter
Beiträge: 9
Registriert: Fr, 1. Apr 2011, 15:46

Re: Leichter Nichtrauchen mit Ingwer-Tee

Beitrag von KüchenCowboy » Mi, 6. Apr 2011, 14:36

Das frischer ingwertee wirkung hat, die für den werdenen Nichtraucher entspannend wirken soll habe ich auch schon gehört. Bzw. hat meine Mutter damals zur Begleitung ihres Zigaretten-Entzugs viel Ingwertee getrunken.
Das mit den asiatischen Elementen finde ich sehr interessant. Hast du da nen link?
Antworten

Zurück zu „Gewürze und Kräuter“